Apis mellifera Westliche Honigbiene unsere hier heimische Biene vertreten in Europa bis zum Ural in Afrika und Naher Osten. Es gibt 26 Unterarten bzw. Ökotypen, diese Bienen sind sehr gut an die jeweiligen Lebensumstände angepasst:

Apis mellifera iberica Die Spanische Biene.
Apis mellifera intermissa. Die Tell-Biene.
Apis mellifera major Die Riffbiene.
Apis mellifera sahariensis. Die Sarahbiene
Apis mellifera mellifera. Die Europäische dunkle Biene oder auch Nigra genannt. Die einst einzige in Deutschland heimische Art.
Apis mellifera carnica. Die Kärtner Biene.Bei Imkern sehr beliebte Unterart. 
Apis mellifera ligustica. Die Italienische Biene. DIe mittlerweile weltweit am meisten verbreitete Biene.
Apis mellifera macedonica. Die Makedonische Biene.
Apis mellifera cercopia. Die Südgriechische Biene.
Apis mellifera anatoliaca. Die Anatolische Biene.
Apis mellifera sicula. Die Sizilianische Biene.
Apis mellifera scutellata. Afrikanische Hochlandbiene.In Amerika führte die Einführung und Vermischung mit anderen Arten zur sogenannten "Killerbiene"der afrikanisierten Biene.In Ihrer Heimat hat diese Biene nicht dieses Verhalten.
Apis mellifera monticola Ostafrikanische Bergbiene.
Apis mellifera capensis. Die Kapbiene.
Apis mellifera lamarckii. Die Ägyptische Biene.
Apis mellifera jemenitica. Die Arabische Biene.
Apis mellifera litorea . Die Ostafrikanische Küstenbiene.
Apis mellifera adansonii . Die Westafrikanische Biene.
Apis mellifera unicolor. Die Madagaskarbiene.
Apis mellifera caucasica. Die Kaukasische Biene.
Apis mellifera armeniaca. Die Armenische Biene.
Apis mellifera meda. Die Persische Biene.
Apis mellifera syriaca. Die Syrische Biene.
Apis mellifera cypria. Die Zyprische Biene.
Apis mellifera adami. Die kretische Biene.
Apis mellifera pomonella. Aus Mittelasien.

Dazu kommt noch eine Zuchtrasse , die Buckfastbiene sie wurde 1913 von Bruder Adam im Kloster Buckfast in England gezüchtet. Es handelt sich hier um einen Mischling der englischen dunklen Biene Apis meillifera mellifera und der Italienischen Biene Apis mellifera ligustica. Diese Biene ist heute auch sehr weit verbreitet. Mittlerweile wurden weitere Bienenarten in die Buckfastbiene eingekreuzt.

Weitere Arten der Honigbiene:
Apis dorsata die Riesenhonigbiene Verbreitet in Indien , Südostasien , Borneo, Sri Lanka
Apis cerana Östliche Honigbiene , verbreitet in Indien, Sri Lanka, Südostasien, Japan, Borneo
Apis laboriosa Kliffhonigbiene, nur im Himalaya verbreitet.
Apis koschevnikovi Rote asiatische Honigbiene. Vorkommen ist auf Borneo beschränkt.
Apis nuluensis Asiatische Bergbiene Verbreitung Borneo , Malaysia
Apis florea Zwerghonigbiene aus Südostasien , Sri Lanka, Persischer Golf
Apis andreniformis Buschonigbiene Südostasien , Borneo
Apis nigrocincta nur auf Sulawesi , Mindanao

Einzig auf dem amerkikanischen Kontinent gibt es kein natürliches Vorkommen von Apis Arten.